Sie erlauben keine Cookies.
Warenkorb
3 Suchoptionen
 
Suche
 
 

Rücksendungen

Sollte ein von uns gelieferter Artikel schadhaft sein oder werden, können sie den Artikel reklamieren und auf diese Weise unsere Gewährleistung in Anspruch nehmen. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsfristen. Bitte beachten Sie folgende Hinweise, wenn Sie Artikel aus Reklamationsgründen an uns zurückschicken möchten.

  1. Überprüfen Sie alle möglichen Fehlerquellen. Häufig sind auch andere Ursachen am Fahrzeug ein Grund, warum gelieferte Bauteile nicht funktionieren. Gerne können Sie uns telefonisch oder auch per Email kontaktieren. Unsere erfahrenen Techniker helfen Ihnen gerne.
    Telefon: +49(0) 3841 22328 25
    Email: U5frQennWHacgPoURiphIZpvBAGbirz36rVeCsgSds5@T0mY3aW8fCIlSUIzc-gp6wfetwWjUlr8mAdeoseDrcpzAxbtpo61Xrp8noEiFLby5ceTdst.wJWFnduXWYveghTdi
  1. Sollte ein geliefertes Bauteil tatsächlich ein Fehlerbild aufweisen, schicken Sie den defekten Artikel möglichst komplett mit Zubehör ein - das heißt mit allen Teilen, die Sie von uns mit der Lieferung erhalten haben. Dazu gehören der Artikel selbst, der Originalkarton, Schrauben, Muttern, Kabel etc.
  1. Benutzen Sie zur Rücksendung eine Verpackung, die geeignet ist, die Ware gegen die typischen Transportgefahren zu schützen. Unfreie Sendungen und Sendungen welche äußere Transportschäden aufgrund schlechter Warensicherung aufweisen, werden von uns nicht angenommen. Schicken Sie den Artikel aus Versicherungsgründen als Paket, nicht als Päckchen oder in einem Briefumschlag.
  1. Legen Sie eine möglichst ausführliche Fehlerbeschreibung sowie eine Kopie der Rechnung bei. Dies erleichtert und beschleunigt die Abwicklung. Nutzen Sie bitte das Reklamationsformular. Sie finden das Reklamationsformular als Beilage in unseren Paketen. Sollte Ihnen das Reklamationsformular nicht mehr vorliegen, so steht dieses für Sie hier zum Download bereit. Füllen Sie das Formular vollständig und sorgfältig aus - das erleichtert uns die Arbeit und beschleunigt den Abwicklungsprozess.
  1. Eine eingereichte Reklamation ist kein Widerruf. Sofern es keine andere mündliche oder schriftliche Absprache mit Ihnen gibt, machen wir unseren Gewährleistungsanspruch geltend.

Die Firma AL-Electric handelt ausschließlich mit Produkten von weltweit führenden Herstellern im Ersatzteilemarkt sowie Originalersatzteilemarkt. Sollte es doch einmal zu Mängeln an unseren Produkten kommen, helfen wir gerne eine schnelle Lösung zu  finden.

Sie haben Fragen, wir beraten Sie gern!
Anfrage absenden
 
Kontakt
AL-ELECTRIC | Inh. Mathias Spankowsky Tel: +49 (0) 3841 22 32 82 0
Firmensitz: Lagerstraße 3, D-23966 Wismar Fax:+49 (0) 3841 22 32 82 9
Ust.- ID-Nr. DE 250 192 877 E-Mail: koefmnui1@HaQle-ReFldeHcotBrGizcE.Jduep

Betriebsferien / Summer Holidays

Die Firma AL-Electric bleibt aus technischen Gründen am 26.06. geschlossen.
Sie erreichen und wieder am 29.06.2015 ab 09.00Uhr.
Weiter zur Bestellung ...

For technical reasons company AL-Electric stays closed on 06/26.
You can reach us again on 06/29 from 09.00 am.
Go ahead placing your order ...

Wartungsarbeiten

Momentan werden Wartungsarbeiten durchgeführt.
Diese dauern in der Regel nicht länger als 20 Minuten.
Sie können die Seite hier aktualsieren.

Anwendungsliste

Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular

(1) Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.
(2) Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen in der folgenden Widerrufsbelehrung wiedergegeben sind:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, die Fa. AL-ELECTRIC, Lagerstr. 03, D-23966 Wismar, Telefaxnummer +49(0)3841 2232829 und E-Mail-Adresse Z1aoYsFfqNJnMxGi3@DSMaZ3ylSj9-TQ2eG8QliUfeIxMcwdAtTO2rSO4iSoXcHn1.kekds6aeuJj mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das vorbereitete Muster-Widerrufsformular (PDF Download, hier klicken!) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden, Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war.

- Ende der Widerrufsbelehrung-

(3) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen.
(a) zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind,
(b) Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
(4) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Geltendmachung von Sachmängeln.

 

Lorrm ipsum ... zum Shop